06.01.2005

General Counsel Kovacic verlässt die FTC

USA
Federal Trade Commission

http://www.ftc.goc

Mr. William E. Kovacic hat zum 31. Dezember 2004 die Federal Trade Commission verlassen und eine Professur an der Law School der George Washington University angetreten. Mr. Kovacic war als Nachfolger vom Ms. Debra Valentine seit Juni 2001 General Counsel der FTC. Die Vorsitzende der FTC, Ms. Majoras, hat seinen ersten Stellvertreter, Mr. John D. Graubert, als vorläufigen Nachfolger (Acting General Counsel) benannt.

Mr. Kovacic ist auch in Europa durch seine Vortragstätigkeit und verschiedene politische Mandate, etwa im International Competition Network, gut bekannt. Wie Ms. Majoras in der Pressemitteilung hervorhebt, hat er sich besonders durch seine forensische Tätigkeit Verdienste um die FTC erworben.

Der General Counsel ist der Chefjurist der FTC. Da sich die FTC vor Gericht selbst vertreten kann, obliegt ihm vor allem die Prozesstätigkeit der Behörde. Er ist aber auch in die politischen Diskussionen der FTC einbezogen und Anlaufstelle für parlamentarische Auskunftsersuchen. Wer dieses Amt innehat, redet deshalb in der amerikanischen Wettbewerbspolitik ein gewichtiges Wort mit.