06.04.2004

Großbritannien: Jahresprogramm 2004/2005 des Office of Fair Trading (OFT)

Großbritannien
Office of Fair Trading
Jahresprogramm 2004/2005

http://www.oft.gov.uk

Die britische Wettbewerbsbehörde, das Office of Fair Trading, hat zum zweiten Mal ein Jahresprogramm (Annual Plan) veröffentlicht, diesmal für die Jahre 2004 und 2005. Darin werden die Ziele beschrieben und die Aufgaben genannt, wobei zu berücksichtigen ist, dass das OFT nicht nur Hüterin des Wettbewerbs, sondern auch Verbraucherschutzbehörde ist.

Ausgehend von den Grundsätzen (values) wird dargestellt, welche Maßnahmen ergriffen werden sollen, um die Märkte funktionsfähiger zu machen (making markets work better), wobei es hauptsächlich um Aufklärung und Rechtsdurchsetzung geht (guidance, enforcement, communication). Es schließen sich die hauptsächlichen Vorhaben an, die im Planungszeitraum angegangen werden sollen (key objectives). In einem kurzen Abschnitt geht man auf das Risikomanagement ein (risk management) und zählt dann die notwendigen Haushaltsmittel für 2004 / 2005 auf (ressource allocation):

In einem Anhang wird dann das Arbeitsprogramm konkretisiert (objectives and deliverables). Dabei interessiert vor allem das Wettbewerbsrecht:

"Objective 3 (Kartellrecht)

We will use our powers actively under competition legislation to deal with anti-competitive practices.

Direct budget £10.6m

Deliverables:

We will:

Objective 4 (Fusionskontrolle)

We will keep markets open and competitive through merger control.

Direct budget £1.8m

Deliverables

We will: