FIW-Symposion

Thema/Topic

52. FIW-Symposion Innsbruck

Termin/Date

6. - 8. März 2019 / March 2019, 6th - 8th

Tagungsort/Venue

Hotel Grauer Bär, Universitätsstraße 5-7, 6020 Innsbruck

Programm/Programme

Mit dem 52. FIW-Symposion vom 6. bis 8. März 2019 in Innsbruck startet das FIW-Veranstaltungsjahr 2019. Diskutieren Sie mit Experten und Vertretern wichtiger Behörden und Institutionen aus unterschiedlichen Perspektiven analysierte Themen!

Zugesagt haben:

• Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes;
• Professor Dr. Andreas Heinemann, Präsident der schweizerischen Wettbewerbskommission;
• Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur;
• Dr. Theodor Thanner, Generaldirektor der Bundeswettbewerbsbehörde, Wien;
• Professor Achim Wambach, Vorsitzender der Monopolkommission;
• Dr. Donatus Kaufmann, Vorstandsmitglied ThyssenKrupp AG;
• Professor Dr. Wolfgang Kirchhoff, Richter am BGH;
• Professor Dr. Andrea Lohse, Richterin am OLG Düsseldorf;
• Professor Dr. Stefan Thomas, Universität Tübingen;
• Professor Dr. Jürgen Kühling, Mitglied der Monopolkommission;
• Dr. Philipp Steinberg, Abteilungsleiter BMWi;
• Birgit Krueger, Abteilungsleiterin Bundeskartellamt.

Freuen Sie sich auf interessante und spannende Vorträge und Podiumsdiskussionen und treffen Sie Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft sowie der Anwaltschaft zum Networking.

Das Programm finden Sie hier zum Download
Das Rahmenprogramm finden Sie hier zum Download

Teilnahmegebühr/Participation fee

Teilnehmer: 1.000,- € (ohne Eröffnungsdinner 06.03.) bzw. 1.065,- € (mit Eröffnungsdinner 06.03.)
Begleitpersonen: 240,- € (ohne Eröffnungsdinner 06.03.) bzw. 305,- € (mit Eröffnungsdinner 06.03.)

Zur Anmeldung/Registration

Rabattmöglichkeiten

Frühbucherrabatt

180 € für Teilnehmer bzw. 50 € für Begleitperson bei Anmeldung bis zum 15.01.2019.

100 € für Teilnehmer bzw. 40 € für Begleitperson bei Anmeldung bis zum 15.02.2019.

Mehrbucherrabatt

100 € ab Anmeldung des zweiten Teilnehmers einer Kanzlei/eines Unternehmens/eines Verbandes (unabhängig vom Frühbucherrabatt). Sofern Sie den Mehrbucherrabatt nutzen möchten, bitte in der Anmeldemaske im Feld „Mehrbucherrabatt“ den Namen des 1. angemeldeten Teilnehmers angeben.

Stornierung   

Die schriftliche Stornierung der Teilnahme an der Veranstaltung ist bis zum 22.02.2019 kostenfrei möglich. Wir bitten um Verständnis, dass im Falle einer späteren Stornierung bis zum 28.02.2019 ein Entgelt von 460,- € (für Teilnehmer ohne Eröffnungsdinner) bzw. 490,- € (für Teilnehmer mit Eröffnungsdinner) und 110,- € (für Begleitpersonen ohne Eröffnungsdinner) bzw. 140,- € (für Begleitpersonen mit Eröffnungsdinner) und danach der gesamte Tagungsbeitrag erhoben wird. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers bzw. der angemeldeten Begleitperson kostenfrei möglich. Storniert das FIW die Veranstaltung, wird der Tagungsbeitrag erstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Verschiedenes

Versicherungsschutz für eingebrachte Gegenstände besteht seitens des FIW nicht.

 

Zimmerkontingente

Wir haben in verschiedenen Innsbrucker Hotels Zimmerkontingente reserviert. Eine Übersicht der Hotels sowie die entsprechenden Reservierungsformulare finden Sie hier.

 

 

 

Kurzberichte der letzten Jahre:

Kurzbericht zum 51. Innsbrucker Symposion des FIW (2018)
Kurzbericht zum 50. Innsbrucker Symposion des FIW (2017)
Kurzbericht zum 49. Innsbrucker Symposion des FIW (2016)
Kurzbericht zum 48. Innsbrucker Symposion des FIW (2015)
Kurzbericht zum 47. Innsbrucker Symposion des FIW (2014)
Kurzbericht zum 46. Innsbrucker Symposion des FIW (2013)
Kurzbericht zum 45. Innsbrucker Symposion des FIW (2012)
Kurzbericht zum 44. Innsbrucker Symposion des FIW (2011)
Kurzbericht zum 43. Innsbrucker Symposion des FIW (2010)
Kurzbericht zum 42. Innsbrucker Symposion des FIW (2009)
Kurzbericht zum 41. Innsbrucker Symposion des FIW (2008)
Kurzbericht zum 39. Innsbrucker Symposion des FIW (2006)
Kurzbericht zum 36. Innsbrucker Symposion des FIW (2003)

Die Vorträge des Innsbrucker Symposions erscheinen regelmäßig in der FIW-Schriftenreihe.

Einen Überblick darüber erhalten Sie hier:

Band 262 - JAHRBUCH 2016/2017
Band 257 - JAHRBUCH 2014/2015
Band 244 - Herausforderungen für die Wettbewerbsordnung - Kartellrecht zwischen Industriepolitik und Verbraucherschutz - Referate des 46. FIW-Symposions
Band 239 - Mittelstand im globalen Wettbewerb - Referate des 45. FIW-Symposions
Band 237 - Sanktionen im Kartellrecht - Referate des 44. FIW-Symposions
Band 235 - Wettbewerb in der Finanzkrise - Lehren für die Zukunft - Referate des 43. FIW-Symposions
Band 228 - Innovation und Wettbewerb - Referate des 42. FIW-Symposions
Band 220 - Globaler Wettbewerb und nationale Wettbewerbsordnungen
Band 218 - Freier Wettbewerb - Verantwortung des Staates
Band 215 - Wettbewerb in einem größeren Europa
Band 213 - Perspektiven des Wettbewerbs in Deutschland
Band 201 - Enforcement - Die Durchsetzung des Wettbewerbsrechts
Band 198 - Die Wende in der Europäischen Wettbewerbspolitik
Band 188 - Konvergenz der Wettbewerbsrechte - Eine Welt, ein Kartellrecht
Band 184 - Recht, Wettbewerb und e-commerce
Band 182 - Zukunft der Wettbewerbsordnung und des Kartellrechts
Band 179 - Erfahrungen mit der Privatisierung von Monopolunternehmen
Band 177 - Multimedia: Kommunikation ohne Grenzen - grenzenloser Wettbewerb?
Band 173 - Die Bedeutung der WTO für die europäische Wirtschaft
Band 165 - Umbruch der Wettbewerbsordnung in Europa
Band 160 - Marktwirtschaft und Wettbewerb im sich erweiternden europäischen Raum
Band 155 - Beschränkung des staatlichen Einflusses in der Wirtschaft
Band 148 - Weiterentwicklung der Europäischen Gemeinschaften
Band 142 - Mittel- und Osteuropa im marktwirtschaftlichen Umbruch
Band 137 - Unternehmensstrukturen im europäischen Binnenmarkt
Band 134 - Wettbewerbspolitik an der Schwelle zum europäischen Binnenmarkt
Band 128 - Problematik der Ausnahmebereiche im Kartellrecht
Band 126 - Strukturwandel und Wirtschaftsordnung
Band 120 - Neuorientierung des Wettbewerbsschutzes - Jubiläumsschrift 25 Jahre FIW
Band 114 - Strukturanpassung durch Wettbewerb oder Staatshilfen?
Band 108 - Der Staat als Wettbewerber und Auftraggeber privater Unternehmen
Band 105 - Integration oder Desintegration der europäischen Wettbewerbsordnung?
Band 102 - Wettbewerbsbeziehungen zwischen Industrie und Handel
Band 93 - Grenzen der Staatstätigkeit in der Marktwirtschaft
Band 82 - Gefährdungen der Marktwirtschaft