26.11.2019

47. Brüsseler Informationstagung (13./14.11.2019) – Neuere Entwicklungen des europäischen Wettbewerbsrechts

D
FIW
Brüsseler Informationstagung

Zum Auftakt der Veranstaltung trafen sich am 13.11.2019 Tagungsteilnehmer, Referenten und Repräsentanten der Europäischen Kommission zu einem gemeinsamen Abendessen im „La Maison du Cygne“. Die After-Dinner-Speech hielt Dr. Alexander Winterstein, LL.M., ehemaliger Stellv. Sprecher der EU-Kommission und derzeit Regierungssprecher im Bundeskanzleramt, Wien.


Der fachliche Teil der Tagung schloss sich am 14.11.2019 an. Dr. Horst Satzky, Geschäftsführendes Mitglied des FIW-Vorstandes, begrüßte die Referenten und Teilnehmer. Unter der Moderation von Dr. Horst Satzky und Johann Brück, Mitglied des FIW-Vorstandes, wurden folgende Vorträge gehalten:

Erfahrungen mit der Anwendung des Kooperationsverfahrens

Dr. Johannes Lübking, LL.M., Abteilungsleiter, Generaldirektion Wettbewerb, Europäische Kommission

Aktuelle Rechtsprechung des EuGH zum Kartellrecht

Robin Miller, Kabinett der Generalanwältin Juliane Kokott, Gerichtshof der Europäischen Union, Luxemburg

Marktabgrenzung bei Plattformmärkten

Mette Alfter, Director, Frontier Econimics Ltd., Brüssel

Neuere Entwicklungen in der europäischen Fusionskontrolle

Dr. Marc Zedler, LL.M., Case Handler, Generaldirektion Wettbewerb, Europäische Kommission


(Durch Klick auf den jeweiligen Referentennamen öffnet sich die hinterlegte Präsentation).